Frei Schnauze: Zwischen Gesellschaft, Fußball und Bier

"Das kannst du doch nicht so sagen!" OH DOCH!

Vom Bauernverein zum hauptberuflichen Fussballtrainer/Manager

Zuerst Papa dann Trainer und schlußendlich

28.11.2021 20 min

Vom Bauernverein zum hauptberuflichen Fussballtrainer/Manager

Wie kann der Weg vom klassischen Breitensportverein in die hauptberufliche Fussballwelt funktionieren?

Anfänglich wird man prinzipiell nirgendwo ernst genommen, letztendlich ist man als Trainer im Dorfverein einer von vielen. Viele Coaches trainieren dabei "lediglich" die eigenen Kids und dürfen ihre Freizeit 2x die Woche am Sportplatz verbringen. Wehe du gehst öfter... da schimpft dann deine Frau mit dir ;-)

Spaß beiseite! Ich möchte ich euch einen Einblick geben wie ich den Sprung in den hauptberuflichen Fussball geschafft habe und was meine größten Gegner am Weg bis zur heutigen Situation waren!

Ich freue mich natürlich auch von deiner Story zu lesen, lass sie mir sehr gerne zukommen!

LG Sascha